"La Selle" - deutsches Sattlerhandwerk aus Deutschland. 

 

"La Selle" ist der Sattel mit dem vor allem die "Akademiker" reiten. Mittlerweile spricht sich die Marke aber immer mehr rum und so trifft man den "La Selle" auch im Freizeitbereich und bei den Wanderreitern an. 

 

Zurecht erfährt dieser Sattel immer mehr Zuspruch! Ein Ledersattelbaum, breite Formkissen, unkompliziert austauschbare Kopfeisen. 

 

Der große Nachteil der "normalen" Dressursättel ist leider die schmale Taille im Baum. Bei dem "La Selle" entfällt dieser Nachteil und macht diese Sattelmarke zu einer wirklichen Alternative zu den herkömmlichen Dressur- bzw. Vielseitigkeitssättel.

 

Die Sattelanprobe bzw. Sattelanpassung des "La Selle" läuft etwas anders ab. Haben Sie Interesse an einem "La Selle" vereinbaren Sie mit mir einen Termin. Hierbei werden die Maße Ihres Pferdes aufgenommen und dokumentiert. Anschließend werden diese Maße an "La Selle" übermittelt und aus dem Büro bei Dresden wird Ihnen dann für einige Tage ein Probesattel zur Verfügung gestellt. Nach dieser Probezeit erhalten Sie von der Firma "La Selle" ein Angebot zu Ihrem Wunschsattel.